MEGA SOMMER SALE! ANGEBOTE GÜLTIG BIS 29.5. KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50€*
0

Ihr Warenkorb ist leer

E-Bikes

Das Elektrofahrrad ist eine umweltfreundlichere Option als das Auto für den Arbeitsweg und eine ausgezeichnete Wahl für Freizeitfahrten. Das Elektrofahrrad verfügt über einen wiederaufladbaren Akku, der Ihnen hilft, sich fortzubewegen und Sie dazu inspiriert, längere Strecken zu radeln, unabhängig von Ihrem Fitnesslevel.

Wir haben eine große Auswahl an Elektrofahrrad-Modellen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen: Schauen Sie sich die City- und Hybrid-Modelle an, wenn Sie ein zuverlässiges Elektrofahrrad für den Arbeitsweg und die Freizeit in einer städtischen Umgebung benötigen. Wenn Sie Ihr Fahrrad auch unter schwierigeren Bedingungen nutzen möchten, wählen Sie ein Swoop MTB oder Fatbike.

Wir liefern alle Swoop Elektrofahrräder kostenlos!


Häufig gestellte Fragen zu E-bikes

Was ist ein E-bike und wie funktioniert es?

Der Unterschied zwischen einem Elektrofahrrad und einem normalen Fahrrad besteht darin, dass ein E-Fahrrad mit einem Elektromotor ausgestattet ist, der Sie bei der Fortbewegung unterstützt und Sie ermutigt, längere Strecken zu fahren, unabhängig von Ihrem Fitnessniveau. Das Fahren mit einem Elektrofahrrad ist ein gutes Training, aber der Elektromotor hilft Ihnen, mit Leichtigkeit zu fahren.

Der Elektromotor verleiht dem Fahrrad eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 25 km/h. Um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen, müssen Sie in die Pedale treten. Im Straßenverkehr werden Elektrofahrräder als normale Fahrräder eingestuft, so dass Sie beim Fahren mit einem Elektrofahrrad die Verkehrsregeln für Radfahrer beachten müssen.

Der Motor eines Elektrofahrrads kann mit einer einzigen Ladung bestenfalls eine Strecke von etwa 65 Kilometern zurücklegen, wobei jeder Nutzer aus einer Reihe von Optionen den für ihn geeigneten Unterstützungsgrad wählen kann. Das Aufladen des Akkus des Elektrofahrradmotors ist mit dem mitgelieferten Ladekabel ganz einfach. Sie können Ihr E-Bike sogar während der Arbeit aufladen lassen.

Der Motor des Elektrofahrrads startet und funktioniert am besten, wenn Sie in die Pedale treten. Der Motor ist daher so konzipiert, dass er Sie beim Fahren unterstützt. Wenn die Pedale nicht richtig gedreht werden, sondern nur, um den Motor zu starten, kann die Akkuleistung schnell zur Neige gehen.

 

Warum sollte ich ein Elektrofahrrad kaufen und was sind die Vorteile?

Mit einem E-Fahrrad können Sie sich problemlos und schnell von einem Ort zum anderen bewegen. Im Vergleich zum normalen Radfahren ist das Fahren mit einem E-Bike leichter und körperlich weniger anstrengend. Sie können mühelos lange Strecken zurücklegen, und auch Steigungen sind leichter zu bewältigen. So kann man zum Beispiel bequem zur Arbeit oder zum Einkaufen radeln.

Die Investition in ein Elektrofahrrad ist eine wirtschaftlich sinnvolle Anschaffung. Ein Auto zu fahren kostet Geld für viele Dinge, wie Kraftstoff, Wartung und Parken. Auch die Kosten für ein Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr können sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Die Kosten für ein Elektrofahrrad sind daher niedriger als die für ein Auto oder öffentliche Verkehrsmittel, wenn Sie es für mehrere Fahrten nutzen möchten.

Man kann damit zwar nicht so weit fahren wie mit dem Auto, aber es ist eine gute Investition, da es keine aufwändige Wartung benötigt und viel weniger Platz einnimmt als ein Auto oder Motorrad.

Abgesehen von den wirtschaftlichen Vorteilen sind Elektrofahrräder eine gute und gesunde Bewegung, machen Spaß und vermeiden Staus in städtischen Gebieten. Das Aufladen der Batterie ist ebenfalls einfach, so dass ein Elektrofahrrad insgesamt ein flexibles und bequemes Verkehrsmittel ist.

 

Wie wähle ich das richtige Elektrofahrrad für mich aus?

Bei der Wahl eines Elektrofahrrads sollten Sie berücksichtigen, wie oft und wie viel Sie es benutzen wollen. Wenn Sie das E-Bike zum Beispiel ein paar Mal pro Woche zum Einkaufen benutzen wollen, sind einfachere und billigere Modelle vielleicht besser geeignet. Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihr Elektrofahrrad wiederholt und sehr oft zu benutzen, lohnt sich die Investition in die Qualität natürlich.

Teurere Modelle von Fahrrädern mit elektrischer Unterstützung verfügen in der Regel über eine bessere technische Ausstattung für ein breites Einsatzspektrum. Zu den teureren Optionen gehören ein leistungsstärkerer Akku, ein stärkerer Motor, mehr Gänge, bessere technische Lösungen und ein höherer Fahrkomfort. Auch die Langlebigkeit ist ein wichtiger Aspekt, denn wer möchte nicht ein möglichst langlebiges und zuverlässiges Fahrzeug haben.

Die Nordic ProStore Swoop Elektrofahrräder gibt es in den Ausführungen City, Hybrid, MTB und Fatbike. Die City-Elektrofahrräder sind elegante Stadtfahrräder für Pendler und Freizeitradler in städtischen Umgebungen. Das Hybrid ist ein vielseitiges Elektrofahrrad, das sowohl für die Stadt als auch für die Straße geeignet ist. Das MTB ist ein Mountainbike mit Federung und breiteren Reifen, die das Fahren in der freien Natur erleichtern. Das Fatbike hat, wie der Name schon sagt, sehr dicke Reifen, die es für die schwierigsten Bedingungen im Gelände und auch für das Radfahren im Winter geeignet machen.